Bonjour Geschichte

Das Bremer Online Journal für Geschichtswissenschaften

Monat: Dezember 2012

Ausgegrenzt und abgeschoben?

Das Leben körperlich und geistig beeinträchtigter Menschen im Mittelalter

Von Bianca Frohne, Ivette Nuckel und Jan Ulrich Büttner
B. Frohne, I. Nuckel und J. U. Büttner: Ausgegrenzt und abgeschoben? (PDF-Datei)

Zusammenfassung

Der Beitrag gibt einen Überblick über Forschungsmeinungen, -perspektiven und -ziele im Zusammenhang mit der Erforschung des Lebens von ‚beeinträchtigten‘ Menschen im Mittelalter. In diesem Zuge stellen wir erste Ergebnisse unseres Bremer Forschungsprojekt ‚Homo Debilis. Soziale Einbindung und Lebensbewältigung beeinträchtigter Menschen in historischer Perspektive‘ vor.

weiterlesen

Gregor von Tours‘ „Geschichten“ als Rechtsquelle

Methodische Probleme der Forschung

Von Christoph Wieselhuber
C. Wieselhuber: Gregor von Tours‘ „Geschichten“ als Rechtsquelle (PDF-Datei)

Zusammenfassung

Die „Historiarum Libri Decem“ von Gregor von Tours stellen eine wichtige Quelle für viele Bereiche des merowingischen Mittelalters dar. Auch die Rechtsgeschichte bemüht sich, aus diesem Werk eine frühmittelalterliche Rechtsnorm zu konstruieren.

weiterlesen

Schwerter zu Pflugscharen!

Eine Neuinterpretation der pylischen o-ka-Tafeln als Verzeichnis mykenischer Textilarbeiter

Von Marko Müller
M. Müller: Schwerter zu Pflugscharen! (PDF-Datei)

Zusammenfassung

Die im mykenischen Pylos gefundenen so genannten o-ka-Tafeln werden in der Forschung seit ihrer Entdeckung zumeist als Beschreibung der Küstenwache von Pylos angesehen. Diese Deutung stützt sich vor allem auf einen Linear B-Text (PY An 657.1). Es kann aber gezeigt werden, dass eine militärische Deutung dieser Zeile sowie der o-ka-Tafeln insgesamt nicht zwingend ist.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén